HU EN DE

Italienischer Riesling 2016 (trocken)

Italienischer Riesling - 2016 (trocken)

Pflanzung:

Wir haben es 2012 im Weinberg Borhy in Gyöngyöstarján installiert. Reihen in Gebirgstalrichtung gepflanzt. Regenschirmmodus mit 1 Ast. Die Kapitalbelastung beträgt 1,6 kg. Unter der Plantage befinden sich drei Bodentypen senkrecht zu den Reihen - kalkvulkanisch-brauner befestigter Boden. 

Auf Berrying folgte das Drücken. Ich setzte den Most für 18 Stunden ab und zog ihn dann aus, wobei ich bei 13 Grad Celsius gärte. Nach der Fermentation wurde es 4 Monate lang in ein neues 500-Liter-Fass gegeben. Die Fassreifung verlieh dem Wein ein weißes, blumig-frisches Aroma mit winzigen Eintopfnoten. Ein sehr reicher, erfrischender Saft zirkulierte daraus.

Erntezeit: 2016.10.13.

Brix: 21.7°

Acid: 7.1 g/l

Technologie:

Auf Berrying folgte das Drücken. Ich setzte den Most für 18 Stunden ab und zog ihn dann aus, wobei ich bei 13 Grad Celsius gärte. Nach der Fermentation wurde es 4 Monate lang in ein neues 500-Liter-Fass gegeben. Die Fassreifung verlieh dem Wein ein weißes, blumig-frisches Aroma mit winzigen Eintopfnoten. Ein sehr reichhaltiger, enger, erfrischender Saft zirkulierte daraus.